©IBBL

 

Alle verschlüsselten medizinischen Informationen und Proben dieser Sammlung werden in der IBBL (Integrated Biobank of Luxembourg) auf unbestimmte Zeit aufbewahrt. Eine Biobank ist ein Ort, an dem biologische Komponenten (beispielsweise Blut oder Gewebe) und Daten über diese Komponenten (beispielsweise medizinische Angaben des Teilnehmers) erfasst, gespeichert, verarbeitet und verteilt werden.

   
   

Ziel der IBBL ist es verschiedene Forschungsprogramme zu unterstützen, die zur Verbesserung der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Krankheiten und zur Förderung der Gesundheit der gesamten Gesellschaft, dienen.

©IBBL

  Diese Forschungsprogramme unterliegen der Genehmigung des Ethikausschusses und können von akademischen (nicht kommerziell) oder industriellen (kommerziell) Institutionen durchgeführt werden. Falls Sie sich zur Teilnahme entschliessen bedeutet dies, dass Ihre verschlüsselten Angaben und Proben in andere Länder in Europa und darüber hinaus verschickt werden können, in denen die Datenschutzgesetzgebung möglicherweise weniger streng ist. Ein Teil Ihrer nicht benutzten Proben kann ebenfalls für Qualitätskontrollen dienen.