Der 100. Patient des NCER-PD Flying Teams

Alternativ zur Teilnahme an der Parkinson-Studie in der Forschungsklinik in Luxemburg haben Sie auch die Möglichkeit, sich von unserem Flying Team untersuchen zu lassen! Vor Kurzem wurde ein neuer Meilenstein erreicht: Der 100. Teilnehmer, wurde vom NCER-PD Flying Team rekrutiert und teilt seine Motivation und Erfahrungen im Interview

Wie haben Sie von der NCER-PD-Studie erfahren, und was hat Sie zur Teilnahme motiviert?

Am Parkinson-Tag in Belgien hatte das NCER-PD-Team einen Informationsstand und ich gab sofort meine Nummer, um an der Studie teilzunehmen. Ich glaube, dass jeder Schritt, und sei er noch so klein, dazu beitragen kann, den Weg für die zukünftige Forschung zu unterstützen. Außerdem brauchen die Forscher unsere Mitarbeit, um Fortschritte machen zu können.

Ich wurde vor 22 Jahren mit Parkinson diagnostiziert, allerdings wusste ich es schon lange vorher. Ich zitterte wie Espenlaub, aber wollte es mir nicht eingestehen, selbst wenn meine Liebsten mir den Rat gaben einen Arzt aufzusuchen. Ich brauchte eine Weile, um diesen Rat zu befolgen, um die richtige Behandlung zu bekommen. Damals wurde mir erst klar, wie sehr eine gute Betreuung, sowie ein paar Tipps und Tricks, mein tägliches Leben erleichtern können.

Wie war Ihr Tag dort?

Das Team war sehr nett und freundlich. Sie nahmen sich die Zeit, mir alles zu erklären, und ich hatte die Möglichkeit, alle Fragen zu stellen, die mir am Herzen lagen. Ich fand das sehr wichtig!

Wie würden Sie andere motivieren, an der Studie teilzunehmen?

Wenn ich die Leute davon überzeugen müsste, mitzumachen, würde ich sagen: "Mach mit! Es hilft dir deinen Alltag mit der Krankheit zu meistern und du hilfst zum Fortschritt in der Forschung beizutragen!". Die Teilnahme an diesen Tests gab mir ein gutes Gefühl - es gab mir das Gefühl, etwas Nützliches zu tun!

 

Für weitere Informationen über das Flying Team, kontaktieren Sie bitte unser Team im Centre Hospitalier de Luxembourg per Telefon oder E-Mail.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: +352 44 11 4848