Am 2. und 3. Dezember 2016 verwandelte sich die Rockhal in ein riesiges Forschungslabor!

Für die Luxemburger Parkinson Studie werden neben 800 Patienten, auch 800 Menschen ohne Parkinson gesucht, die bereits sich als gesunde Kontrollpersonen für die Studie untersuchen zu lassen.

Manuel Andrack, aus dem deutschen Fernsehen als Redakteur, Moderator und Autor bekannt, war diese Woche bei der Parkinson’s Research Clinic zu Gast, um als Kontrollperson an der Luxemburger Parkinson Studie teilzunehmen.

Um die Parkinsonforschung voranzutreiben, rekrutiert das Luxembourg Institute of Health “Kontrollpersonen” (d.h. Menschen, die nicht an Parkinson erkrankt sind). Dabei sind Männer über 40 Jahre eine besondere Zielgruppe. Dadurch können klinische Daten und Proben gewonnen werden, die dann mit denen der Patienten verglichen werden können.